WEIHNACHTSFEIER

Chorgemeinschaft

"Blaue Jungs"

Friedrichskoog

 

Weihnachtsfeier am 17.12.2017

 

Knusperhäuschen zu Gunsten der DGzRS versteigert

Am 17.12.2017 trafen sich die Mitglieder mit ihren Partnern der „Blaue Jungs Friedrichskoog" zu ihrer traditionsgemäßen Weihnachtsfeier im Restaurant „Zur Stöpe".

Der 1. Vorsitzende Gerhard Junge ließ in seiner Begrüßungsrede das vergangene Jahr Revue passieren. Der Chor absolvierte insgesamt 22 Auftritte, wobei er einige interessante Auftritte, wie z. B. die Kohltage mit dem Kohlanschnitt im Dieksanderkoog und dem Stadtfest in Marne, das Shanty-Chor-Treffen in Stade, ein gemeinsames Konzert mit dem Dithmarscher Akkordeon Orchester in Meldorf und den Adventsgottesdienst in Kronprinzenkoog, nochmals erwähnte. Auch die Vatertagstour nach Büsum sowie die Tagesfahrt zur Kieler Woche waren ein gelungenes Highlight im Jahre 2017. Erfreulicher Weise konnten 2 Neuzugänge vorgestellt werden, womit der Chor jetzt 31 aktive Mitglieder zu verzeichnen hat. So verfügt der Chor nun neben dem Akkordeon, 2 Gitarren und Percussion auch wieder über einen E-Bass. Ein schönes weihnachtliches Gruppenbild der „Blauen Jungs" sowie ein Weihnachtswindlicht für jeden Teilnehmer wurden liebevoll von Dieter und Gaby Neelsen erstellt.

Danach wurde das Weihnachtsessen freigegeben, das allen hervorragend mundete. Im Anschluss daran erklang das Akkordeon und es wurden Weihnachtslieder gesungen. Zwischen den Liedern wurden weihnachtliche Geschichten vorgetragen sowie Urkunden für 30 jährige Mitgliedschaft an Heinz Kopczynski und für 40 jährige Mitgliedschaft an Hermann Peters, Thomas Suhr, Holger Suhr und Horst Last überreicht.

Plötzlich wurde es ruhig im Saal, da der Weihnachtsmann erschien. Er läutete eine amerikanische Versteigerung eines Knusperhäschens ein. Dieses wurde von Ina und Gerhard Junge gebacken und für diese Versteigerung gestiftet. Es kam ein Erlös von insgesamt 100 € zusammen, der als Spende an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger übergeben wird.

Die glückliche Gewinnerin des Knusperhäuschens hieß am Ende Edith Bockelmann.

 

 

Das Knusperhäuschen, unser Versteigerungsobjekt, gewinnt Edith Bockelmann
     
     
Unser Gerhard als Weihnachtsmann bei der Versteigerung

Unser 1. Vors. überreicht Ehrenurkunden für 30 jährige Mitgliedschaft an Heinz

für 40 jährige Mitgliedschaft an Thomas, Hermann, Holger
und Horst    
     
     
     
     
     
Unser passives Mitglied Heinz-W. Schmidt mit Ehefrau im Gespräch mit unserem neuen E-Bassisten Helge  
     
     
Unser Chorleiter Hans stimmt einige Weihnachtslieder an    
Unser Neuzugang Udo Lux stimmt mit seiner Gitarre den Titel "Brennend heißer Wüstensand" an.
     

Startseite